Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Meinungseckenbeitrag lesen

FREE TIBET!
ich muss jetzt einfach mal ein thema ansprechen, dass mich nicht mehr ruhig schlafen lässt. was momentan in china abläuft ist für mich unbegreiflich.

mönche werden geschlagen, verhaftet und sogar getötet, nur weil sie für ihre rechte demonstrieren.

das beängstigende an der ganzen sache: den deutschen medien sind die mönche scheißegal! die interesieren sich nur dafür ob die olympiade2008 in peking stattfindet oder ob sie boykotiert wird.

eure meinung ist gefragt!

was sagt ihr dazu?





freiheit für tibet!
doenertier, 22.03.2008


Diskussion empfehlen


Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-24

genau!
paul, das seh ich ähnlich!

vor allem ist das ja eigentlich kein thema der letzten paar wochen!! das ganze köchelt schon ewig vor sich hin und erst wenn es überschwappt und irgendeine "wichtige" veranstaltung treffen könnte, geht es um die welt!



nur, das meinte eben auch jojo schon, was tun mit der erkämpften freiheit? die gefahr ist halt, dass es zur abspaltung und nicht zu einer einigung kommt... was nützt ein eigener staat, wenn die grenzüberschreitung zur gefahr wird??!

kollumda, 24.03.2008, 10:10 Uhr
Antwort 1/24

einfach mist was da abgeht!
ich finde es scheiße was da abgeht!

es sind auch nur menschen wie du und ich,die was zu sagen haben!

ich finde es unmenschlich ,das diese leute so zermetzelt und weggeworfen werden wie dreck

was die sache mit den medien betrifft:die wolln nur ihre story und profit,die seiten der zeitung müssen gefüllt sein!!!

sweetangel, 24.03.2008, 10:10 Uhr
Antwort 2/24

ihr lieben deutschen medien
"das beängstigende an der ganzen sache: den deutschen medien sind die mönche scheißegal! die interesieren sich nur dafür ob die olympiade2008 in peking stattfindet oder ob sie boykotiert wird."



die mönche sind euch egal und paul musste extra bbc hören, um über euer leid zu erfahren!





ich kann nur spiegel.de empfehlen, die aktualisieren mehrmals täglich und schreiben nicht nur über olympia.





viel spannender finde ich die frage "free tibet" - aber um welchen preis?

inwiefern kann die friedlichste der großen religionen für ihre freiheit "kämpfen" ?

derdepri, 24.03.2008, 10:10 Uhr
Antwort 3/24

naja
Klar ist es ein großes Unrecht, dass dort geschieht. Aber wie oben schon gesagt wurde, besteht der Konflikt schon einige Jahrzehnte.

Nach Angaben des Dalai Lamas sind ihm bisher bis zu 2 Millionen!!! Menschen zum Opfer gefallen (laut SZ vom Sonnabend).

Das in den Medien nur vom Boykott berichtet wird, kann ich nicht bestätigen. Habe in der letzten Woche auch oft Bilder der Demonstrationen gesehen.

Aber trotzdem ist es wichtig, dass die Medien über die Boykottdebatte berichten. An ihr sieht man doch, wie der Westen mit diesen Missständen umgehen wird.

Außerdem sind ich glaube nicht alle Bewohner Tibets und Betroffene der Unterdrückung Mönche;)

benzinoz, 24.03.2008, 10:10 Uhr
Antwort 4/24

@benzinoz
heute gaben rundfunksender zu diese aufnahmen gefälscht zu haben und dafür bilder aus nepal nutzten!
doenertier, 24.03.2008, 10:10 Uhr
Antwort 5/24

Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-24
Diskussion empfehlen


Deine Meinung:

Dein Name:
     Es können leider nur eingeloggte Jugendfestler mitdiskutieren.
     Jetzt Jugendfestler werden und fünf Frei-SMS absahnen.

Titel deiner Antwort:
In deinem Interesse: bitte keine nichtssagenden Titel.
    

Deine Antwort:
    


Nur einmal klicken!

Alle Themen der Meinungsecke.

JF-Mau-Mau:
dinkelsbuehler hat im Mau-Mau gegen borstel gewonn... weiter
Asso-Kette:
wunsch weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
24252627282930
31123456
78910111213
14151617181920
Heute: Online-JuGo: Komm..
31.01.: AS: Intercrosse

heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
tschirni firephilli turnbeutelvergesser
neue JFler:
fufus tobiasroch arturtec
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: foerderverein tintenk lauralu